From 8d081ac85398030bb1c1f5f6e59e5c995a6987fa Mon Sep 17 00:00:00 2001
From: Jan Ulrich Hasecke <jan.ulrich@hasecke.com>
Date: Wed, 06 Nov 2019 12:41:11 +0100
Subject: [PATCH] hsscript umgestellt

---
 source/einstieg/index.rst                  |    2 
 source/referenz/hsadmin/mysqldb.rst        |   55 +++-
 source/referenz/hsadmin/user.rst           |   75 +++++-
 source/referenz/hsadmin/emailaliases.rst   |   52 +++-
 source/referenz/hsadmin/emailaddress.rst   |   59 +++-
 source/referenz/hsadmin/postgresqluser.rst |   57 +++-
 source/referenz/hsadmin/domain.rst         |   95 +++++---
 source/referenz/tls/letsencrypt.rst        |    8 
 source/referenz/hsadmin/mysqluser.rst      |   57 +++-
 source/referenz/hsadmin/syntax.rst         |   77 +++---
 source/referenz/hsadmin/index.rst          |   17 
 source/index.rst                           |    1 
 source/conf.py                             |    1 
 source/referenz/hsadmin/postgresqldb.rst   |   52 +++-
 source/referenz/hsadmin/q.rst              |   21 +
 15 files changed, 434 insertions(+), 195 deletions(-)

diff --git a/source/conf.py b/source/conf.py
index 585590e..cc7b6ad 100644
--- a/source/conf.py
+++ b/source/conf.py
@@ -1,3 +1,4 @@
+
 # Configuration file for the Sphinx documentation builder.
 #
 # This file only contains a selection of the most common options. For a full
diff --git a/source/einstieg/index.rst b/source/einstieg/index.rst
index 7642686..477d596 100644
--- a/source/einstieg/index.rst
+++ b/source/einstieg/index.rst
@@ -1,3 +1,5 @@
+.. _kap-hsadmin-einstieg:
+
 =====================
 Einführung in HSAdmin
 =====================
diff --git a/source/index.rst b/source/index.rst
index a640d6f..86bfcac 100644
--- a/source/index.rst
+++ b/source/index.rst
@@ -41,3 +41,4 @@
 .. only:: html
 
    * :ref:`genindex`
+   * :ref:`modindex`
\ No newline at end of file
diff --git a/source/referenz/hsadmin/domain.rst b/source/referenz/hsadmin/domain.rst
index 2f4c4e6..1615ac5 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/domain.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/domain.rst
@@ -1,44 +1,67 @@
-====================
-HSAdmin-Modul domain
-====================
-Das HSAdmin-Modul ``domain`` verfügt über folgende Optionen:
+.. _kap-modul-domain:
 
-+---------------------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| Option              | Erläuterung                                                                                                                                                       |
-+=====================+===================================================================================================================================================================+
-| name                | Name einer Domain                                                                                                                                                 |
-+---------------------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| user                | Name des Domain-Admins                                                                                                                                            |
-+---------------------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| validsubdomainnames | leichtgewichtige Subdomains in diesem virtual Host des Webservers, gültige Werte: "*" für beliebige Subdomains oder eine kommaseparierte Liste: "www,blog,other"  |
-+---------------------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
+============
+Modul domain
+============
 
-Beispiel:
+Funktionen
+==========
 
+.. option:: domain.search
+
+   Suche Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: domain.add
+
+   Füge einen neuen Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: domain.update
+
+   Aktualisiere einen Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: domain.remove
+
+   Lösche einen Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``domain`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   domain.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``domain`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Name einer Domain
+user
+   Name des Domain-Admins
+validsubdomainnames
+   leichtgewichtige Subdomains in diesem virtual Host des Webservers, gültige Werte: ``*`` für beliebige Subdomains oder eine kommaseparierte Liste: ``www,blog,other``
+greylisting
+   E-Mails werden verzögert durch den Mailserver angenommen, siehe :term:`Greylisting`. Ist die Option deaktivert, werden E-Mails ohne Verzögerung angenommen.
+multiviews
+   Der Webserver berücksichtigt Einstellungen im Browser beim Abruf einer Domain (z.B. eine bevorzugte Sprache). Die Option kann mit einer :term:`.htaccess`-Datei für jedes Verzeichnis konfiguriert werden.
+indexes
+   Der Webserver erzeugt für Verzeichnisse, die keine eigene Index-Datei enthalten, eine Liste mit den im Verzeichnis enthaltenen Dateien. Ist die Option deaktiviert, wird ein Fehler 303 ausgegeben. Die Option kann mit einer .htaccess-Datei für jedes Verzeichnis konfiguriert werden.
+htdocsfallback
+   Der Webserver leitet auf die Hauptdomain, wenn keine Sub-Domain angelegt ist. Ist die Option deaktivert, wird ein Fehler 404 ausgegeben: Seite nicht gefunden.
+includes
+   Der Webserver erkennt :term:`SSI`-Komandos und -Dateien. Die Option kann mit einer .htaccess-Datei für jedes Verzeichnis konfiguriert werden.
+backupmxforexternalmx
+   Der Paket-Hive wird als Weiterleitung (transport) beim Mail-In-Server eingetragen. Ist die Option aktiv, ist der Hostsharing-Mail-In-Server Backup-MX. Der eigentliche Mailserver befindet sich außerhalb der Infrastruktur von Hostsharing (z.B. anderer Provider, DSL-Anschluss mit fester IP)
+letsencrypt
+   Es wird automatisch ein TLS Zertifikat für diese Domain und alle im Feld „valid subdomain names“ angegebenen Subdomains erzeugt
+
+.. note::
+
+        Die Option ``backupmxforexternalmx`` erfordert Änderungen am :doc:`Zonefile<../zonefile/index>` einer Domain.
+
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
     xyz00@hsadmin> domain.add ({set:{name:'hs-example.de',user:'xyz00'}})
 
-
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| Option                | default | Erläuterung                                                                                                                                                                                                                                                                                     |
-+=======================+=========+=================================================================================================================================================================================================================================================================================================+
-| greylisting           | on      | E-Mails werden verzögert durch den Mailserver angenommen, siehe :term:`Greylisting`. Ist die Option deaktivert, werden E-Mails ohne Verzögerung angenommen.                                                                                                                                     |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| multiviews            | on      | Der Webserver berücksichtigt Einstellungen im Browser beim Abruf einer Domain (z.B. eine bevorzugte Sprache).  Die Option kann mit einer :term:`.htaccess`-Datei für jedes Verzeichnis konfiguriert werden.                                                                                     |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| indexes               | on      | Der Webserver erzeugt für Verzeichnisse, die keine eigene Index-Datei enthalten, eine Liste mit den im Verzeichnis enthaltenen Dateien. Ist die Option deaktiviert, wird ein Fehler 303 ausgegeben. Die Option kann mit einer .htaccess-Datei für jedes Verzeichnis konfiguriert werden.        |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| htdocsfallback        | on      | Der Webserver leitet auf die Hauptdomain, wenn keine Sub-Domain angelegt ist. Ist die Option deaktivert, wird ein Fehler 404 ausgegeben: Seite nicht gefunden.                                                                                                                                  |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| includes              | on      | Der Webserver erkennt  :term:`SSI`-Komandos und -Dateien. Die Option kann mit einer .htaccess-Datei für jedes Verzeichnis konfiguriert werden.                                                                                                                                                  |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| backupmxforexternalmx | off     | Der Paket-Hive wird als Weiterleitung (transport) beim Mail-In-Server eingetragen. Ist die Option aktiv, ist der Hostsharing-Mail-In-Server Backup-MX. Der eigentliche Mailserver befindet sich außerhalb der Infrastruktur von Hostsharing (z.B. anderer Provider, DSL-Anschluß mit fester IP) |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| letsencrypt           | on      | Es wird automatisch ein TLS Zertifikat für diese Domain und alle im Feld "valid subdomain names" angegebenen Subdomains erzeugt                                                                                                                                                                 |
-+-----------------------+---------+-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-
-.. note::
-
-        Die Option ``backupmxforexternalmx`` erfordert Änderungen am :doc:`Zonefile<../zonefile/index>` einer Domain.
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/emailaddress.rst b/source/referenz/hsadmin/emailaddress.rst
index 9921377..4343d7c 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/emailaddress.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/emailaddress.rst
@@ -1,21 +1,47 @@
-==========================
-HSAdmin-Modul emailaddress
-==========================
+.. _kap-modul-emailaddress:
+
+==================
+Modul emailaddress
+==================
+
+Funktionen
+==========
+
+.. option:: emailaddress.search
+
+   Suche E-Mail-Adresse nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: emailaddress.add
+
+   Füge eine neue E-Mail-Adresse nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: emailaddress.update
+
+   Aktualisiere eine E-Mail-Adresse nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: emailaddress.remove
+
+   Lösche eine E-Mail-Adresse nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+   
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``emailaddress`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   emailaddress.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``emailaddress`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+domain
+   Name einer Domain
+localpart
+   Bezeichnung für den lokalen Teil einer E-Mail-Adresse: der Teil vor ``@``. 
+target
+   Ziel einer E-Mail-Adresse, mehrere Ziele werden durch Kommata getrennt
 
 
-Das HSAdmin-Modul ``emailaddress`` verfügt über folgende Optionen:
-
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
-| Option        | Erläuterung                                                            |
-+===============+========================================================================+
-| domain        | Name einer  Domain                                                     |
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
-| localpart     | bezeichnet den lokalen  Part einer Domain (Part vor '@')               |
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
-| target        | Ziel einer E-Mail-Adresse, mehrere Ziele werden durch Kommata getrennt |
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
-
-Beispiele:
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
@@ -23,3 +49,4 @@
     xyz00@hsadmin> emailaddress.add ({set:{domain:'hs-example.de',localpart:'info',target:'ihre@emailadresse.de'}})
 
 
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/emailaliases.rst b/source/referenz/hsadmin/emailaliases.rst
index ddcd5c8..6843268 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/emailaliases.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/emailaliases.rst
@@ -1,20 +1,48 @@
-========================
-HSAdmin-Modul emailalias
-========================
+.. _kap-modul-emailalias:
 
-Das HSAdmin-Modul ``emailalias`` verfügt über folgende Optionen:
+================
+Modul emailalias
+================
 
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
-| Option        | Erläuterung                                                            |
-+===============+========================================================================+
-| name          | Name des E-Mail-Alias                                                  |
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
-| target        | Ziel einer E-Mail-Adresse; mehrere Ziele werden durch Kommata getrennt |
-+---------------+------------------------------------------------------------------------+
+Funktionen
+==========
 
-Beispiel:
+.. option:: emailalias.search
+
+   Suche E-Mail-Alias nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: emailalias.add
+
+   Füge eine neue E-Mail-Alias nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: emailalias.update
+
+   Aktualisiere eine E-Mail-Alias nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: emailalias.remove
+
+   Lösche eine E-Mail-Alias nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+   
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``emailalias`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   emailalias.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``emailalias`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Name des E-Mail-Alias
+target
+   Ziel einer E-Mail-Adresse; mehrere Ziele werden durch Kommata getrennt
+
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
     xyz00@hsadmin> emailalias.add ({set:{name:'xyz00',target:'webmaster@hs-example.de'}})
 
+
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/index.rst b/source/referenz/hsadmin/index.rst
index f34b755..253f831 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/index.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/index.rst
@@ -1,14 +1,15 @@
+.. _kap-hsadmin:
+
 =======
 HSAdmin
 =======
+
 HSAdmin ist ein Werkzeug zur Verwaltung von Nutzern, E-Mail-Adressen, E-Mail-Aliases, Domains, Datenbanken und Datenbank-Nutzern.
-Die Bedienung erfolgt über ein :doc:`Webfrontend<webfrontend>` oder mit dem HSAdmin-Client ``hsscript`` in der Konsole:
+Die Bedienung erfolgt über ein Webfrontend, das in :numref:`kap-hsadmin-einstieg` vorgestellt wird. 
 
-.. code-block:: console
+In diesem Kapitel geht es um den HSAdmin-Client :command:`hsscript`, der in der Konsole benutzt wird.
 
-    $ hsscript -u xyz00 -i 
-
-
+.. program:: hsscript
  
 HSAdmin verfügt über folgende Module:
 
@@ -54,15 +55,13 @@
     :maxdepth: 1
     
     syntax
-    user 
+    user
+    domain
     mysqldb
     mysqluser
     postgresqldb
     postgresqluser
     emailaddress
     emailaliases
-    domain
     q
-    webfrontend               
-
 
diff --git a/source/referenz/hsadmin/mysqldb.rst b/source/referenz/hsadmin/mysqldb.rst
index 3815f7b..e367e07 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/mysqldb.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/mysqldb.rst
@@ -1,22 +1,49 @@
-=====================
-HSAdmin-Modul mysqldb
-=====================
+.. _kap-modul-mysqldb:
 
+=============
+Modul mysqldb
+=============
 
-Das HSAdmin-Modul mysqldb verfügt über folgende Optionen:
+Funktionen
+==========
 
-+---------------+------------------------------------------------+
-| Option        | Erläuterung                                    |
-+===============+================================================+
-| name          | Datenbankname (z.B. xyz00_abc)                 |
-+---------------+------------------------------------------------+
-| owner         | Datenbanknutzer (z.B. xyz00_owner)             |
-+---------------+------------------------------------------------+
-| encoding      | Zeichensatz der Datenbank (Standard ist UTF-8) |
-+---------------+------------------------------------------------+
+.. option:: mysqldb.search
 
-Beispiel:
+   Suche Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: mysqldb.add
+
+   Füge eine neue Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: mysqldb.update
+
+   Aktualisiere eine Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: mysqldb.remove
+
+   Lösche eine Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+   
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``mysqldb`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   mysqldb.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``mysqldb`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Datenbankname (z.B. xyz00_abc)
+owner
+   Datenbanknutzer (z.B. xyz00_owner)
+encoding
+   Zeichensatz der Datenbank (Standard ist UTF-8)
+
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
     xyz00@hsadmin> mysqldb.add ({set:{name:'xyz00_abc',owner:'xyz00_owner',encoding:'latin1'}})
+
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/mysqluser.rst b/source/referenz/hsadmin/mysqluser.rst
index 13a5c70..c82be27 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/mysqluser.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/mysqluser.rst
@@ -1,22 +1,51 @@
-=======================
-HSAdmin-Modul mysqluser
-=======================
+.. _kap-modul-mysqluser:
 
-Das HSAdmin-Modul ``mysqluser`` verfügt über folgende Optionen:
+===============
+Modul mysqluser
+===============
+
+Funktionen
+==========
+
+.. option:: mysqluser.search
+
+   Suche Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: mysqluser.add
+
+   Füge einen neuen Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: mysqluser.update
+
+   Aktualisiere einen Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: mysqluser.remove
+
+   Lösche einen Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+   
+
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``mysqluser`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   mysqluser.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``mysqluser`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Name des Datenbank-Benutzers (z.B. ``xyz00_abc``)
+
+password
+   Passwort des Datenbank-Benutzers
 
 
-
-+---------------+------------------------------------------------+
-| Option        | Erläuterung                                    |
-+===============+================================================+
-| name          | Name des Datenbanknutzers (z.B. xyz00_abc)     |
-+---------------+------------------------------------------------+
-| password      | Passwort                                       |
-+---------------+------------------------------------------------+
-
-Beispiel:
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
     xyz00@hsadmin> mysqluser.add  ({set:{name:'xyz00_owner',password:'!1?2-3aBc'}})
  
+
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/postgresqldb.rst b/source/referenz/hsadmin/postgresqldb.rst
index e24b6ce..06d0f35 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/postgresqldb.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/postgresqldb.rst
@@ -1,19 +1,43 @@
-==========================
-HSAdmin-Modul postgresqldb
-==========================
+.. _kap-modul-postgresqldb:
 
+==================
+Modul postgresqldb
+==================
 
-Das HSAdmin-Modul postgresqldb verfügt über folgende Optionen:
+Funktionen
+==========
 
-+---------------+------------------------------------------------+
-| Option        | Erläuterung                                    |
-+===============+================================================+
-| name          | Datenbankname (z.B. xyz00_abc)                 |
-+---------------+------------------------------------------------+
-| owner         | Datenbanknutzer (z.B. xyz00_owner)             |
-+---------------+------------------------------------------------+
-| encoding      | Zeichensatz der Datenbank (Standard ist UTF-8) |
-+---------------+------------------------------------------------+
+.. option:: postgresqldb.search
+
+   Suche Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: postgresqldb.add
+
+   Füge eine neue Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: postgresqldb.update
+
+   Aktualisiere eine Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: postgresqldb.remove
+
+   Lösche eine Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``postgresqldb`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   postgresqldb.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``postgresqldb`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Datenbankname (z.B. xyz00_abc)
+owner
+   Datenbanknutzer (z.B. xyz00_owner)
+encoding
+   Zeichensatz der Datenbank (Standard ist UTF-8)
 
 
 Beispiel:
@@ -22,3 +46,5 @@
 
     xyz00@hsadmin> postgresqldb.add ({set:{name:'xyz00_abc',owner:'xyz00_abc',encoding:'latin1'}})
 
+
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/postgresqluser.rst b/source/referenz/hsadmin/postgresqluser.rst
index a956ab6..a1f729d 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/postgresqluser.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/postgresqluser.rst
@@ -1,23 +1,50 @@
-============================
-HSAdmin-Modul postgresqluser
-============================
+.. _kap-modul-postgresqluser:
 
-Das HSAdmin-Modul ``postgresqluser`` verfügt über folgende Optionen:
+====================
+Modul postgresqluser
+====================
+
+Funktionen
+==========
+
+.. option:: postgresqluser.search
+
+   Suche Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: postgresqluser.add
+
+   Füge einen neuen Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: postgresqluser.update
+
+   Aktualisiere einen Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: postgresqluser.remove
+
+   Lösche einen Datenbank-Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+   
+
+Editierbare Felder
+==================
+
+Das HSAdmin-Modul ``postgresqluser`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
+
+   postgresqluser.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
+
+Im Modul ``postgresqluser`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Name des Datenbank-Benutzers (z.B. ``xyz00_abc``)
+
+password
+   Passwort des Datenbank-Benutzers
 
 
-
-+---------------+------------------------------------------------+
-| Option        | Erläuterung                                    |
-+===============+================================================+
-| name          | Name des Datenbank-Nutzers (z.B. xyz00_abc)    |
-+---------------+------------------------------------------------+
-| password      | Passwort                                       |
-+---------------+------------------------------------------------+
-
-
-Beispiel:
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
     xyz00@hsadmin> postgresqluser.add ({set:{name:'xyz00_abc',password:'!1?2-3aBc'}})
  
+.. todo:: Weitere Beispiele bringen
diff --git a/source/referenz/hsadmin/q.rst b/source/referenz/hsadmin/q.rst
index d3efffe..6297b13 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/q.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/q.rst
@@ -1,12 +1,23 @@
-===============
-HSAdmin-Modul q
-===============
-Das HSAdmin-Modul hat die Funktion ``search``. Hiermit ist die Suche nach HSAdmin-Aktionen möglich.
+.. _kap-modul-q:
 
-Beispiel:
+=======
+Modul q
+=======
+
+Funktionen
+==========
+
+.. option:: q.search
+
+   Das HSAdmin-Modul hat nur die Funktion ``search``.
+   Hiermit ist die Suche nach HSAdmin-Aktionen möglich.
+
+Beispiele
+=========
 
 .. code-block:: console
 
     $  q.search ({where:{user:'xyz00'}})
 
 
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/hsadmin/syntax.rst b/source/referenz/hsadmin/syntax.rst
index 6c6b296..bc68bef 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/syntax.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/syntax.rst
@@ -1,51 +1,52 @@
 ======
 Syntax
 ======
-Die Funktionen von HSAdmin können über das Kommandozeilenprogramm
-hsscript aufgerufen werden, welches Befehle per Parameter,
-Dateiübergabe oder interaktiv entgegennimmt.
 
-Aufruf
-------
+Die Funktionen von HSAdmin können über das Kommandozeilenprogramm :command:`hsscript` aufgerufen werden, welches Befehle per Parameter, Dateiübergabe oder interaktiv entgegennimmt.
+Der Aufruf erfolgt nach folgender Syntax:
 
 .. code-block:: console
 
    $ hsscript -u <Benutzer> -e <Befehl>...
 
-+----------------------+---------------------------------------------------------------------------------+
-| Parameter            | Erläuterung                                                                     |
-+======================+=================================================================================+
-| | --user <Benutzer>  | Benutzer, welcher zur Authentifizierung und Autorisierung verwendet werden soll |
-| | -u <Benutzer>      |                                                                                 |
-+----------------------+---------------------------------------------------------------------------------+
-| | --runas <Benutzer> | Benutzer, mit dessen Rechten der Befehl ausgeführt werden soll                  |
-| | -r <Benutzer>      |                                                                                 |
-+----------------------+---------------------------------------------------------------------------------+
-| | --expr <Befehl>    | Befehl, welcher ausgeführt werden soll                                          |
-| | -e <Befehl>        |                                                                                 |
-+----------------------+---------------------------------------------------------------------------------+
-| | --file <Datei>     | Datei, aus welcher Befehle gelesen und ausgeführt werden sollen                 |
-| | -f <Datei>         |                                                                                 |
-+----------------------+---------------------------------------------------------------------------------+
-| | --interactive      | interaktiver Modus                                                              |
-| | -i                 |                                                                                 |
-+----------------------+---------------------------------------------------------------------------------+
 
-Befehle
--------
+Die folgenden Optionen können übergeben werden.
 
-::
+.. option:: -u --user
 
-  module.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}}) 
+   Benutzer, welcher zur Authentifizierung und Autorisierung verwendet werden soll, zum Beispiel ``xyz00``.
 
-+-----------+-------------------------------------------------------------+
-| Parameter | Erläuterung                                                 |
-+===========+=============================================================+
-| module    | Modul, dessen Funktion aufgerufen werden soll               |
-+-----------+-------------------------------------------------------------+
-| function  | Funktion, welche aufgerufen werden soll                     |
-+-----------+-------------------------------------------------------------+
-| where     | selektiert nach Wert eines oder mehrerer Felder             |
-+-----------+-------------------------------------------------------------+
-| set       | setzt oder aktualisiert den Wert eines oder mehrerer Felder |
-+-----------+-------------------------------------------------------------+
+.. option:: -r --runas
+
+   Benutzer, mit dessen Rechten der Befehl ausgeführt werden soll, zum Beispiel ``xzy00-doms``.
+
+.. option:: -e --expr
+
+   Der Befehl, der ausgeführt werden soll.
+   Er setzt sich aus einer Reihe von Parametern zusammen.
+   Der Befehl hat folgende Syntax::
+
+      module.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}}) 
+
+   +-----------+---------------------------------------------------------------------------------------+
+   | Parameter |                                      Erläuterung                                      |
+   +===========+=======================================================================================+
+   | module    | Modul, dessen Funktion aufgerufen werden soll (z.B. ``user`` oder ``mysqldb``)        |
+   +-----------+---------------------------------------------------------------------------------------+
+   | function  | Funktion, welche aufgerufen werden soll (``search``, ``add``, ``update``, ``remove``) |
+   +-----------+---------------------------------------------------------------------------------------+
+   | where     | selektiert nach Wert eines oder mehrerer Felder                                       |
+   +-----------+---------------------------------------------------------------------------------------+
+   | set       | setzt oder aktualisiert den Wert eines oder mehrerer Felder                           |
+   +-----------+---------------------------------------------------------------------------------------+
+
+   Die Module und Funktionen werden in den folgenden Kapiteln erklärt.
+
+.. option:: -f --file
+
+   Datei, aus welcher Befehle gelesen und ausgeführt werden sollen
+
+.. option:: -i --interactive
+
+   Das Programm startet im interaktiven Modus.
+   Die Befehle können am Kommandozeilen-Prompt eingegeben werden.
diff --git a/source/referenz/hsadmin/user.rst b/source/referenz/hsadmin/user.rst
index daf12e0..42cb353 100644
--- a/source/referenz/hsadmin/user.rst
+++ b/source/referenz/hsadmin/user.rst
@@ -1,27 +1,64 @@
-==================
-HSAdmin-Modul user
+.. _kap-modul-user:
+
+==========
+Modul user
+==========
+
+Funktionen
+==========
+
+.. option:: user.search
+
+   Suche Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten
+
+.. option:: user.add
+
+   Füge einen neuen Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten hinzu.
+
+.. option:: user.update
+
+   Aktualisiere einen Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+.. option:: user.remove
+
+   Lösche einen Benutzer nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und Werten.
+
+Editierbare Felder
 ==================
 
-Das HSAdmin-Modul ``user`` verfügt über folgende Optionen:
+Das HSAdmin-Modul ``user`` kann entsprechend der folgenden Befehlssyntax von :command:`HSADmin` Felder setzen oder verändern::
 
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| Option          | Erläuterung                                                                                                     |
-+=================+=================================================================================================================+
-| name            | Benutzerkennung (z.B. xyz00-abc)                                                                                |
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| comment         | Kommentar                                                                                                       |
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| password        | Passwort                                                                                                        |
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| shell           | shell (z.B. ``/bin/bash``)                                                                                      |
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| quota_softlimit | zugewiesene :term:`Quota` in Megabyte                                                                           |
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
-| quota_hardlimit | Grenze der :term:`Grace Period`, bis zu der Überschreitungen des Softlimit toleriert werden. Angabe in Megabyte |
-+-----------------+-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------+
+   user.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})
 
-Beispiel:
+Im Modul ``user`` stehen folgende Felder zur Verfügung.
+
+name
+   Benutzerkennung (z.B. xyz00-abc)
+
+comment
+   Kommentar, in dem zum Beispiel die Funktion des Benutzers beschrieben werden kann
+
+password
+   Das Passwort
+
+shell
+  Die zugewiesene Shell (z.B. ``/bin/bash``) 
+
+quota_softlimit
+  Das zugewiesene :term:`Quota` in Megabyte
+
+quote_hardlimit
+  Grenze der :term:`Grace Period`, bis zu der Überschreitungen des Softlimit toleriert werden. Angabe in Megabyte
+
+
+Beispiele
+=========
+
+In einer interaktiven Sitzung wird mit folgendem Befehl der neue Benutzer ``xyz00-mustermann`` angelegt.
 
 .. code-block:: console
 
     xyz00@hsadmin> user.add ({set:{name:'xyz00-mustermann',comment:'Max Mustermann',password:'!1?2-3aBc',shell:'/bin/bash',quota_softlimit:'50',quota_hardlimit:'75'}})
+
+
+.. todo:: Weitere Beispiele, mindestens noch eins mit where-Kondition
diff --git a/source/referenz/tls/letsencrypt.rst b/source/referenz/tls/letsencrypt.rst
index 612efcc..e20aaa9 100644
--- a/source/referenz/tls/letsencrypt.rst
+++ b/source/referenz/tls/letsencrypt.rst
@@ -19,12 +19,12 @@
 
 Es wird die Benutzerkennung des :role:`Paketadmins<Paket-Admin>` (xyz00) beim Benutzernamen und im Passwortfeld das entsprechende Passwort eingetragen.
 
-.. figure:: ../images/hsadmin-login-pa.jpg
+.. .. figure:: ../images/hsadmin-login-pa.jpg
 
 
 Für das aktivieren von Let´s Encrypt zunächst im linken Fenster den Reiter Package auswählen:
 
-.. figure:: ../images/hsadmin-start-pa.jpg
+.. .. figure:: ../images/hsadmin-start-pa.jpg
 
 Nun im linken Fensterteil das gewünschte *Paket* an klicken und dann im rechten Fenster den Tab *Domains* aktivieren.
 
@@ -33,11 +33,11 @@
  
 Die gewünsche Domain auswählen und das *edit* Symbol an klicken
 
-.. figure:: ../images/hsadmin-domain-auswahl.jpg
+.. .. figure:: ../images/hsadmin-domain-auswahl.jpg
 
 Die Eingabemaske wird mit folgenden Daten gefüllt:
 
-.. figure:: ../images/hsadmin-domain-le.jpg
+.. .. figure:: ../images/hsadmin-domain-le.jpg
 
 Mit dem Button *OK* bestätigen.
 

--
Gitblit v1.9.0-SNAPSHOT