edit | blame | history | raw

Let´s Encrypt einrichten {#kap-le-einrichten}

Wenn Sie bei der Aufschaltung der Domain noch kein Let's Encrypt
Zertifikat eingerichtet haben, können Sie dies nachträglich erledigen.

Melden Sie sich mit dem Benutzernamen Ihres
Paket-Admin{.interpreted-text role="role"} beim Webfrontend von
HSAdmin unter https://admin.hostsharing.net an. Wählen Sie im linken
Feld den Eintrag Web-Paket{.interpreted-text role="guilabel"} aus. Im
rechten Feld aktivieren Sie den Reiter Domain{.interpreted-text
role="guilabel"} und wählen anschließend die Domain aus, für die Sie
Let's Encrypt einrichten möchten.

Klicken Sie anschließend das Editier-Symbol
Ausgewählten Eintrag bearbeiten{.interpreted-text role="guilabel"}, um
das Bearbeitungsmenü zu öffnen:

![](../../images/hsadmin-domain-anlegen-2.*)

Setzen Sie anschließend im Feld Domain-Optionen{.interpreted-text
role="guilabel"} das Häkchen bei
Let's Encrypt-Zertifikat{.interpreted-text role="guilabel"}. Speichern
Sie die Einstellung mit einem Klick auf den Button
OK{.interpreted-text role="guilabel"}.

![](../../images/hsadmin-domain-bearbeiten.*)

Sie können jede Subdomain, für die ein Let's-Encrypt-Zertifikat
erstellt werden soll, einzeln in der Liste
gültige Subdomains{.interpreted-text role="guilabel"} eintragen.
Alternativ können Sie das Wildcard-Symbol * benutzen; dann wird ein
Wildcard-Zertifikat ausgestellt, das für jede leichtgewichtige Subdomain
gültig ist. Für einzeln aufgeschaltete Subdomains müssen Sie Let's
Encrypt gesondert aktivieren.

Bis zur Zertifizierung vergehen normalerweise nur 2-3 Minuten, es kann
jedoch auch bis zu 36 Std dauern.

Wenn die Domain oder Subdomain nicht bei Hostsharing verwaltet wird,
muss beim Domainverwalter eine Nameserver-Delegation auf die drei
DNS-Server von Hostsharing eingerichtet sein, damit
Let's-Encrypt-Zertifikate genutzt werden können. Die Nameserver, die an
der entsprechenden Stelle eingetragen werden müssen, heißen
dns1.hostsharing.net, dns2.hostsharing.net und
dns3.hostsharing.net.