edit | blame | history | raw

Modul mysqldb {#kap-modul-mysqldb}

Funktionen

::: option
mysqldb.search

Suche Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern und
Werten
:::

::: option
mysqldb.add

Füge eine neue Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern
und Werten hinzu.
:::

::: option
mysqldb.update

Aktualisiere eine Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen
Feldern und Werten.
:::

::: option
mysqldb.remove

Lösche eine Datenbank nach den im Befehlsausdruck angegebenen Feldern
und Werten.
:::

Editierbare Felder

Das HSAdmin-Modul mysqldb kann entsprechend der folgenden
Befehlssyntax von HSAdmin{.interpreted-text role="command"} Felder
setzen oder verändern:

mysqldb.function({where:{field:'value',...}, set:{field:'value',...}})

Im Modul mysqldb stehen folgende Felder zur Verfügung.

name

Datenbankname (z.B. xyz00_abc)

owner

Datenbanknutzer (z.B. xyz00_owner)

encoding

Zeichensatz der Datenbank (Standard ist UTF-8)

Beispiele

Im ersten Beispiel erzeugen wir eine Datenbank mit dem Namen xyz00_abc
und legen als Besitzer den Datenbanknutzer xyz00_owner fest.

xyz00@hsadmin> mysqldb.add ({set:{name:'xyz00_abc',owner:'xyz00_owner'}})

Bevor man Änderungen an einem Datensatz vornimmt, kann man sich alle
Eigenschaften einer Datenbank mit dem Befehl
mysqldb.search{.interpreted-text role="option"} anzeigen lassen. Die
gewünschte Datenbank wird mit dem Befehlsausdruck where ausgewählt.

xyz00@hsadmin> mysqldb.search ({where:{name:'xyz00_abc'}})

Und mit dem Befehl mysqldb.remove{.interpreted-text role="option"}
können Datenbanken gelöscht werden. Die gewünschte Datenbank wird erneut
mit dem Befehlsausdruck where ausgewählt.

xyz00@hsadmin> mysqldb.remove ({where:{name:'xyz00_abc'}})